Ein nasses Sankt-Martin-Fest

Am Freitag, 8. November, haben sich die Kinder und ihre Eltern und die Erzieher/innen der Kita Liebfrauen am Wambolter Sand getroffen, um mit einem Martinszug auf den umliegenden Wald- und Wanderwegen, dem Singen der traditionellen Martinslieder, einem Martinsspiel beim lodernden Martinsfeuer, bei heißem Glühwein und Orangensaft und bei leckeren, selbstgebackenen Bretzeln das Fest des Heiligen Martin gemeinsam zu feiern.

IMG_6361Auch das denkbar schlechteste Wetter in Anbetracht der vielen, bunt leuchtenden, selbstgebastelten Laternen, konnte die bunte Schar nicht davon abhalten, und so trotzen alle mit guter Laune und viel Durchhaltevermögen dem Dauerregen. Und so wurde Sankt Martin, trotz der Nässe, zu einem richtig schönen Fest.