Gottes guter Segen für die Schulanfänger

In einem feierlichen Gottesdienst wurden die zukünftigen Schulanfänger unserer Kita gemeinsam mit den Kindern der Kita St. Albertus in ihren neuen Lebensabschnitt verabschiedet.

Pfarrer Catta richtet mit viel Witz den Blick auf das Neue, dass es in den nächsten Wochen und Monaten für die Kinder zu entdecken gibt: neue Menschen, Lehrerinnen und Freunde, Schulhefte, neues Wissen, neue Wege, …

 

 

 

 

 

 

 

Die Kinder konnten ganz praktisch unter einem Tuch entdecken, welche Gegenstände z.B. Seeleute benötigen, damit sie Neues entdecken können. Sinnbildlich gilt dies natürlich auch für die zukünftigen Schulkinder: so soll ein Steuer immer den Weg in die richtige Richtung weisen, eine Karte zeigt neue und unbekannte Wege auf, ein Fernrohr hilft beim Blick in die Weite und zeigt, was es vielleicht lohnt sich näher zu betrachten, eine Lupe zeigt, was vielleicht zunächst nur schwer zu erkennen ist, ein Rettungsreifen hilft auch mal in schwierigen oder stürmischen Zeiten.

Mit Begleitung von Regionalkantor Gregor Knop präsentierten die Kinder zwei Segenslieder, die zuvor gemeinsam eingeübt wurden.

Am Ende des Gottesdienstes segnete Pfarrer Catta die Kinder und überreichte ein kleines symbolisches Geschenk für die zukünftige Zeit als Schulkind.